Sommerloch

Produkt des Monats August 2010

von Nele Uhl

Wenn man nichts zu schreiben weiß, beginnt man über den Alltag nachzudenken. Wir befinden uns gerade mitten im berüchtigten Sommerloch. Ursprünglich kommt das Wort aus den Massenmedien – besonders der Tagespresse – und steht für die besonders nachrichtenarme Zeit, die vor allem durch die Sommerpause der politischen Institutionen und Sport-Ligen ferner auch der kulturellen Einrichtungen bedingt ist.

Von meiner aktuellen Sommerlochstimmung angetrieben (bedingt durch Hausarbeiten und miesen Kaffee), nehme ich mir das Sommerloch mal genauer vor. Keine gähnende Leere stellt sich mir in den Weg, das Sommerloch scheint voll im Trend zu liegen.

Da gibt es die Jahresausstellung Sommerloch 2010 der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe.

Die fünf Fachbereiche Ausstellungsdesign und Szenografie, Kommunikationsdesign, Kunstwissenschaft und Medientheorie, Medienkunst und Produktdesign präsentieren hier Arbeiten aus dem vergangenen Studienjahr. In den Lichthöfen und auf den Lichtbrücken wird auf rund 2.500 Quadratmetern eine Auswahl von Objekten, Installationen, Foto-, Film- und Design-Arbeiten zu sehen sein. Daneben gibt es Performances, Vorträge und Konzerte.

Ein weiteres Sommerloch finden wir in Wuppertal. In der um 1870 erbauten Renaissance-Villa an der Friedrich-Ebert-Straße 107 wird es zwischen dem 14. Juli und dem 5. September Kunstaktionen, Happenings, Musik und Kulinarisches geben.

Seit 1996 findet jedes Jahr das Sommerlochfestival / CSD Braunschweig statt. Anfangs als eintägiges Straßenfest ausgerichtet ist das Sommerlochfestival nach eigenen Aussagen heute das größte les.bi.schwul.trans. Politikevent zwischen Hamburg, Berlin und Köln.

Im Gasthaus Nolte in der Dahlenburger Landstraße in Lüneburg fand am 7. August die legendäre Sommerloch-Party statt. Mit den Liveacts Horst With No Name, Bubi Elektrick, Joachim Seidel, Peter Eichelmann, Kult-A und Country Computer Nolde.

Außerdem: Sommerloch ist eine Ortsgemeinde in der Verbandsgemeinde Rüdesheim im Landkreis Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz. Am 31. Dezember 2009 wurden dort ganze 431 Einwohner gezählt.

Wer jetzt noch nicht genug vom Sommerloch hat, kann baden gehen.

SOMMERLOCH 2010 www.hfg-karlsruhe.de

SOMMERLOCH Wuppertal

SOMMERLOCHFESTIVAL / CSD Braunschweig

Sommerloch bei Google Maps

 

DruckversionXHTML
pdm/pdm-1008 - Illustration
Druckversion