((audio)) - Ästhetische Strategien
Ästhetische Strategien
audio.uni-lueneburg.de


Campus Concrète, oder: Soundscape Leuphana.

Feed #04 // 2013

von Marlin Nöthig und Martin Tege

Wer an der Leuphana Universität Lüneburg studiert oder schon einmal als Gast dort war, dem wird der weitläufige Hauptcampus mit seinen vielen besonderen Orten, Ecken und Nischen bekannt sein. Dennoch können wohl wenige von uns behaupten, den Campus mit den Ohren entdeckt zu haben.
Das Seminar ‚Soundscape Leuphana‘ im Rahmen des Komplementärmoduls ‚Projekte und Praxis‘ hat es sich zur Aufgabe gemacht, mithilfe von Field Recordings den Campus musikalisch abzubilden. Zuerst fangen dazu mehrere Gruppen Studierender Klänge auf dem gesamten Campus ein. Das so entstehende Material wird auf freesound.org gesammelt und der gesamten Community frei zur Verfügung gestellt. Besonderes Feature: Alle Sounds sind mit einem Geo-Tag versehen. So kann genau nachvollzogen werden, wie die Uni an welcher Stelle klingt.
In der zweiten Hälfte des Seminars wurde damit begonnen, die Sounds als musikalische Samples zu verwenden, um eine Reihe von Tracks zu produzieren. Die Ergebnisse werden anschließend auf einer CD veröffentlicht! Nach Sound of Leuphana nun also Soundscape Leuphana. Ein innovatives Projekt, das in „konkreter“ Tradition die Möglichkeiten angewandter Sound Studies, Field Recordings und chirurgischer Sample-Operationen zu Folgendem vereint:

(Sound + Landscape) x Leuphana = Leuphana Soundscape.

Hier geht's zu den Ergebnissen von Sound of Leuphana.

Hier findet sich das gesammelte Material von Soundscape Leuphana.

Hier geht's zur Soundscape-Website mit allen Songs, Links zu den Sounds und Texten.

Quelle: http://audio.uni-lueneburg.de/audiofeed/audiofeed1304.php, 22.11.2017